Nachrichten rund ums Team

05 Feb 2024
Alexander Ehler  in Martell. Foto: RGM 3B Josef Plaickner
WC Martell: Bilanz

Dreimal das gleiche Bild

Eineinhalb intensive Weltcup-Wochen gehen in Südtirol mit gemischten Ergebnissen zu Ende. Die deutschen Frauen mit Sehbeeinträchtigung dominieren fast nach Belieben, Anja Wicker (MTV Stuttgart) ist "super super happy". Die Männer sehen bis zur WM in einem Monat noch Arbeit vor sich.  

Weiterlesen …

02 Feb 2024
Das Podium bei den Frauen mit Sehbeeinträchtigung: fest in deutscher Hand, Foto: RGM 3B Josef Plaickner
WC Martell: Biathlon-Sprint

Sofort ein Dreifacherfolg

Die deutschen Para Biathletinnen mit Sehbeeinträchtigung machen am Donnerstag beim Weltcup in Südtirol über die 7,5 Kilometer die Podiumsplätze unter sich aus. Auch Marco Maier (SV Kirchzarten) überzeugt. Anja Wicker (MTV Stuttgart) trotzt technischen Widrigkeiten.  

Weiterlesen …

01 Feb 2024
Sebastian Marburger am Start in Toblach. Foto: FIS
WC Martell: Langlauf-Sprint klassisch

Am Ende fehlt die Kraft

Acht von neun deutschen Starterinnen und Startern schaffen es am Mittwoch beim Weltcup in Südtirol ins Finale. Ein Sieg bleibt ihnen verwehrt. Der Bundestrainer Ralf Rombach äußert sich dennoch zufrieden – und betont die Lerneffekte in der bislang weniger geliebten Lauftechnik.

Weiterlesen …

29 Jan 2024
Nico Messinger und sein Guide Michael Huhn im Sprint-Zweikampf mit Dmytro Suiarko bei den Männern mit Sehbeeinträchtigung, Foto: newspower.it
WC Toblach: Bilanz

Maier siegt mit Wut im Bauch

Die deutschen Para Skilangläuferinnen erleben beim Weltcup in Südtirol fast perfekte Tage. Linn Kazmaier (SZ Römerstein) glänzt bei den Frauen mit Sehbeeinträchtigung mit drei Siegen aus vier Rennen. Bei den Männern sorgt eine Disqualifikation für kurzfristige Missstimmung im Team.    

Weiterlesen …

26 Jan 2024
Das Podium nach dem Massenstart bei den Frauen mit Sehbeeinträchtigung, Foto: newspower.it
WC Toblach: Langlauf 10 km klassisch

Doppelte Gewinnerinnen

In den ersten beiden Rennen des Winters stehen Linn Kazmaier (SZ Römerstein), Leonie Walter (SC St. Peter) und Anja Wicker (MTV Stuttgart) auf identischen Positionen des Podiums. Doch auch andere Deutsche überzeugen – besonders einer bei den Männern mit Sehbeeinträchtigung, dessen Name gar nicht im Klassement auftaucht.

Weiterlesen …

23 Jan 2024
Anja Wicker am Schießstand bei der WM 2023 in Östersund, Foto: Ralf Kuckuck
Weltcup Toblach/Martell

Medaillen gewinnen macht süchtig

Die Para Skilangläuferin und Para Biathletin Anja Wicker startet in ihren 15. Weltcup-Winter – und denkt noch nicht ans Aufhören. Zum verspäteten Saisonauftakt geht es für die 32-Jährige vom MTV Stuttgart und 17 weitere Teammitglieder, darunter fünf Guides, ab 24. Januar in Südtirol zur Sache.  

Weiterlesen …

27 Nov 2023
Gruppenbild der Gewinner*innen und Offiziellen bei der Gala, Foto: Ralf Kuckuck / DBS
Para Sportler*innen des Jahres 2023

Auszeichnung fürs Kollektiv

Marco Maier nimmt bei der Gala in Düsseldorf stellvertretend für die 4 x 2,5 Kilometer Langlauf-Staffel, die bei der WM in Östersund Gold hatte, die Auszeichnung als beste Para Mannschaft des Jahres entgegen. Ralf Rombach teilt sich mit seinem Triathlon-Kollegen Tom Kosmehl den Titel bei den Trainern.

Weiterlesen …

03 Nov 2023
Alle Nominierte auf einem Bild: Nico Messinger, Marco Maier, Sebastian Marburger, Linn Kazmaier, Robin Wunderle und Florian Baumann, Foto: Ralf Kuckuck
Para Sportler*innen des Jahres 2023

Goldene Nominierte

Linn Kazmaier samt ihrem Guide Florian Baumann, Marco Maier und die offene 4 x 2,5 KIlometer-Langlauf-Staffel stehen zur Wahl. Der Bundestrainer Ralf Rombach sieht darin eine Bestätigung der Arbeit im Team. Die Preise werden in einem Festakt am 25. November in Düsseldorf vergeben.

Weiterlesen …

31 Okt 2023
Das Podium im Biathlon der Männer stehend: Steffen Lehmker gewinnt vor Alexander Ehler, Marco Maier und Max Long.
IDM / COC Oberhof 2023

Ins Rampenlicht gelaufen

Acht Nationen bereichern die internationalen deutschen Meisterschaften im Para Skilanglauf und Para Biathlon in Oberhof, darunter eine Paralympics-Siegerin im Triathlon. Der 17-jährige Theo Bold aus Rottenburg holt Doppelgold bei den Männern mit Sehbeeinträchtigung.

Weiterlesen …

17 Okt 2023
Mitglieder des Nordic Paraski Teams auf der Blackforestline Hängebrücke
Positives Lehrgangsfazit

Teambildung überm Schwarzwald

Zwei Wochen vor den internationalen deutschen Meisterschaften stellt sich das Nordic Paraski Team Deutschland der Leistungskontrolle in Freiburg und Todtnau – und verbindet das mit einem schwindelerregenden Besuch auf der Blackforestline Hängebrücke.

Weiterlesen …

30 Aug 2023
Martin Schmitt, Ralf Rombach, Leonie Walter und das Team der Sparda-Bank Freiburg bei der Scheckübergabe
Scheckübergabe mit Prominenz

Eine Spende für den Flaschenhals

Die Sparda-Bank Freiburg unterstützt den Verein zur Förderung Para Ski nordisch mit 6000 Euro – auf Vermittlung eines ehemaligen Skisprung-Olympiasiegers aus der Region. Das Geld kommt in Form neuer individueller Skischlitten jungen Athletinnen und Athleten zugute. 

Weiterlesen …

09 Mär 2023
Nico Messinger in Soldier Hollow
WC-Finale Soldier Hollow: Langlauf 20 km

Drei Titel im Gesamtweltcup

Im finalen Wettkampf des Winters verteidigt die Stuttgarterin Anja Wicker in Soldier Hollow (USA) ihre Führung in der Para Langlauf-Saisonwertung. Linn Kazmaier darf in Abwesenheit doppelt feiern. Und auch für Nico Messinger und Marco Maier gibt es Grund zur Freude – trotz Erkältungen.  

Weiterlesen …